"Der äußere Wunsch hat sich aufgelöst, alles ist in allem."

Die Eins-Werdung mit der Zwillingsflamme auf spiritueller Ebene
RESET & UPDATE 2017

Die Anziehung des Herzmagneten bildet den Ursprung und Ausgangspunkt Deiner
eigenen individuellen spirituellen Entwicklung.
Es ist Dein Weg nach Innen. Es ist der Weg Deines Zwillingsstrahles nach Innen.
Hinein in die immense innere Implosion des Fühlens, welches den Herzkern hier für alle, die in diesem Feld angebunden sind, befreit.
Es ist Dein Innehalten innerhalb Deiner Energiefrequenz zu verweilen, Dich und
den inneren Zentralpunkt dieser Liebe zu erhöhen.
Es ist Dein Wandel, Dein Ankommen, Deine Öffnung, Dein Feinschliff, Deine Transparenz.
Die Energiekörper treten in den Austausch mit dem jeweils befreiten, losgelösten Ursprungswesen der Sternensaat, um in die Interaktion zu gehen.
Der Sog der Hingabe an dieses Innen löst alle äußeren Aspekte auf, die dann in Dir und Deinem energetischen Gegenüber, Deinem Zwillingsstrahl, auf noch tiefere Tiefen der inneren Herzfrequenz, Herzheilung, Herzerhöhung und Herzausdehnung treffen.
Stelle Dir hier immer wieder vor und visualisiere, wie die inneren und äußeren Energiefelder sich in spiralförmigen Wellen verbinden.
Annäherung, Bewegung, Begegnung und Einlassen entstehen im Loslassen, im Freiwerden von allen "Erwartungen" an das Aussen.
Halten den Fokus auf das göttliche Timing.
Halte den Fokus daran und befreie Dein Herzwissen, dass diese göttliche Verbindung in ihrer Ausrichung auf dem Weg in die Herzmanifestation keinerlei irdischen Regeln und Prinzipien folgt und niemals folgen wird.
Es ist keine 3 D Beziehung, die sich dem Ego unterwirft und unterordnet.
Ebensowenig ist sie über dieses Kleindenken heraus fassbar, greifbar, noch lebbar.
Das Ego kategorisiert, selbt diese Zeilen entziehen sich Dir ... solange Du in die Wertung und in den inneren Kampf gehst, vor dem wahren Erkennen über die Herzebene fliehst.
Versuchst Du es über diese Ebene zu greifen, wird es sich Dir immer wieder entziehen, solange wie Du Dich Dir entziehst, Deinen Fokus nicht halten kannst, Dich Dir selbst verweigerst.
Der Fokus, das innere Prinzip der göttlichen Einheit, der göttlichen Partnerschaft, vollzieht sich im Verborgenen.
Die Schwelle der inneren Annahme des eigenen Seins wird in Dir nur dann überschritten, wenn Du Dich komplett in Dein eigenes Seelenlicht hinein erhöhen kannst, um auf diese Weise den Fokus der Liebe an Dein eigenes Sein und Deinen Herzkern zu halten.
Die wellenförmigen Schwingungen der Herzekstase weiten Deinen Raum.
Sie reinigen die Aspekte der Liebe, dich sich in Dir selbst erhöht, Dich freigibt, um diese Liebe selbst in allen Resonanz- und Energieschichten über Dein Energiesystem freizusetzen.
Innere Freiheit, Zentrierung, Gelassenheit, Hingabe und Vertrauen bilden die Basis Deines inneren Herzweges.
Setze Dich in aller Tiefe mit noch in Dir unbewusst wirkenden und Dich eingrenzenden Glaubenssätzen auseinander.
Integriere und halte Fürsorge für Dein inneres Kind.
Lebe und liebe es, erwecke es zu neuem Leben, in Dir und durch Dich.
Schenke auf diese Weise Dein Vertrauen an die unsichtbaren Gesetzmäßigkeiten der sich befreienden, bedingungslosen Liebe.
Erlöste die Themen und Traumata Deiner Ahnenreihe.
In und zu allem wirst Du über Deinen Herzkern und Dein höheres Selbst geführt.
Du bist die kosmische Schwingung, Dein Herz transzendiert in der Einheit an das innere Sein.
Diese Liebe ist die höchste Frequenz reiner kosmischer Quellenergie.
Dein Zugang zur göttlichen Quelle bildet den Zugang zu Deinen Herzvisionen, zu Deinem Seelenplan, Deiner Seelenmission und zum inneren Wissen um die göttliche Partnerschaft.
Aus der Eigenständigkeit Deiner geerdeten Werte heraus entbindest Du Dich von allen äußeren Verpflichtungen Deines Egos.
Leichtigkeit entsteht im Rückfluss der kosmischen Energien zurück in Dein Herz, um Dich weiter auszudehnen, die jeweiligen Bewusstseinsgrenzen um die physische Realität in einem irdischen Körper zu durchdringen und schließlich zu transzendieren.
Im Erleben dieser ekstatischen Tiefe an Deinen grenzenlosen Raum gibt es keinerlei Beschränkungen, da es eine reine Seelenliebe ist, die keinerlei Vergleich kennt.
Du triffst hier in jedem Moment auf Deinen in Dir fühlbaren Strahl Deines eigenen Herzens.
Das innere Bewusstsein an Deine eigene Paareinheit spaltet alle Negationen auf.
Als Spiegelungen im Aussen erfährst Du dann jeweils jene Präsenz in einer Seelenverbindung zu einem Partner/einer Partnerin, die Du in Dir freigeschaltet und angenommen hast.
Es gelingt Dir mehr und mehr, die Einheit der göttlichen Partnerschaft an Dein eigenes Sein zu leben und zu offenbaren.
Dein Heilpotenzial verstärkt und intensiviert sich, im inneren Einlassen auf die Einheit, welche Dir Dein Seelenkern ins bewusste Erkennen einlegt.
Im Herz dieser Einheit wandeln sich alle angestauten Energien, um mit dem Licht Deiner universellen Liebe aufgeladen, geflutet und erfüllt zu werden.
Deine einzige Herausforderung besteht im Meistern, ganz in und über die Selbstliebe die Schlüsselsequenzen weiter freizulegen.
Auf diese Weise werden alle alten Energien weiter in die Herzerhöhung und Herzheilung hinauf gezogen.
Investiere Dich selbst hinein in Deine höchste Konzentration der Selbstliebe, welche das Strahlen Deines Innen spiegelt und Dir in jedem Moment aufzeigt, ob Du wahrhaftig mit der Essenz Deines authentischen Wesens verbunden bist.
Integriere Dein Gott-  und Göttinsein, indem Du JA zu allen inneren Ebenen Deines Seelenseins sagst.
JA ist die Dich öffnende und weiter zentrierende Wandlungsspirale und universelle Herzsequenz aus welcher Du heraus die innere Einheit einzig innerhalb Deiner Herzmatrix erlebst, liebst und fokussierst.
Du integrierst und weitest Dein multidimensionales Sein.
Alle Ebenen und Dimensionen der inneren Liebe an Deinen Herzkern zentrieren Deine Klarheit und Deinen Fokus in Deinem Seelenkern für und an Deine gelebte und zelebrierte Herzenergie.
Die Spiegelung der in Dir und durch Dich gelebten göttlichen Partnerschaft erschafft im Innen wie Aussen, Unten wie Oben, die äußere Resonanzspiegelung der Verschmelzung des männlichen mit dem weiblichen Herzkern ... über eine/n universelle/n Spiegelpartner/in.

© Bild & Botschaft empfangen 11. Juni, Daniela ♥♥♥