Dein energetischer Spiegel ... Die kosmischen Gefährten

 

Wenn wir eine liebende Verbindung mit uns selbst und all
dem was uns ausmacht eingehen und augenblicklich den
Impulsen folgen, die uns die geistige Welt schickt,
dann ist dies in unserem Energiesystem spürbar.
Wir ziehen auf diese Weise auch unsere Seelenliebe
energetisch immer mehr hinein in unsere Herzöffnungsfrequenz.
Wir erfahren dies über Visionen, Träume oder Eingebungen
und wissen sofort, dass dieses Klarwissen aus dem Herzen
zu uns kommt.
Das innere Bild von ihr/ihm erscheint in unserem 3. Auge.
Wir nehmen an, was wir sehen und lassen es los, geben es frei.
Damit das Universum für uns aktiv werden kann.
Alles ist Eins.
Die wahre, sich preisgebende Liebe kennt weder Hindernisse noch
irdische Grenzen.
Der Verstand kann nicht länger die Stimme
des Herzens unterdrücken
und alles kommt vom Innersten ins Äußerste.
Dann ist alles möglich, Heilung auf allen Ebenen kann
und wird stattfinden und wir ruhen in der Mitte unserer Seelenessenz.
Gelassen übergeben wir all unsere Anliegen dem Leben selbst,
was für uns sorgt und in der universellem Verbindung mit allem, was ist, sind wir endlich angekommen in der Fülle des Seins.

Es gibt einen heiligen Raum der Liebe, in den allein Ihr und Eure geliebte Spiegelseele Zugang erhaltet.
So macht Euch innerlich frei und lasst Euch nicht von äußeren Umständen drängen.
Setzt Euch selbst nicht unter Druck.
Fokussiert die Liebe auf die Heilungsebenen im spektralen Ankommen einer neuen Realität, die ihr selbst gestaltet, neu definiert und manifestiert.
Ruht in Eurer Mitte.
Sorgt für Euch selbst und seid entspannt.
Geht offenen und liebenden Herzens, sowie mit wachen, klaren Augen durch das Leben und seht die Schönheit und Vollkommenheit, die bereits da ist,
ohne willentlich nach irgendetwas im Außen zu suchen.
Die Liebe und das Glück sind niemals ausserhalb von Euch.
Zuerst dürft Ihr sie in Eurer inneren Quelle des Ankommens und der Selbstfindung zum Fließen und Überschäumen bringen.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Birgitta ~ brückenwege.ch (Sonntag, 14 Oktober 2018 14:51)

    Liebe Daniela,

    danke Dir sehr fürs ErINNERN. <3

    In liebevoller Verbundenheit,
    <3 Birgitta <3